Faszination Modellbahn
Internationale Messe für
Modelleisenbahnen, Specials & Zubehör
13.–15. MÄRZ 2020 MANNHEIM
NUR NOCH
Tage:
Stunden:
Minuten:
Sekunden
Besucher  Themenbereiche  Modelleisenbahn  Modellbahnen Spur 0

Die Spur 0 Modellbahn-Anlagen stellen sich vor:

Spur 0: Diesellokomotiven-Bahnbetriebswerk 

Ladeside Diesel-Bw in Baugröße 0 ist eine Darstellung eines Diesellokomotiven-Bahnbetriebswerkes aus den frühen 1960er Jahren.

Zu dieser Zeit begannen die Diesellokomotiven die Dampfaktion in vielen Bereichen zu ersetzen. Die neuen Lokomotiven konnten oft Seite an Seite mit Dampflokomotiven in schmutzigen und vernachlässigten Dampflok-Bw gesehen werden. Die Dienststellenleiter erkannten bald, dass diese alten Damplok-Bw nicht die ideale Umgebung für Dieselloks sei und entschieden, alte Bahnbetriebswerke für die Versorgung der Diesellokomotiven umzubauen.

Das Ladeside Diesellok-Bw ist typisch für solch eine Umwandlung. Die Nachbildung basiert auf dem früheren Dampflok-Bw in Ardrossan im Südwesten Schottlands. Um dem Besucher etwas mehr Attraktivität zu bieten, ist eine Eisenbahnwerkstatt mit einer Laderampe eingefügt.

Das Ladeside Diesel-Bw ist DCC-gesteuert und alle Lokomotiven sind mit Sounddecodern ausgestattet. Einige haben sogar Raucherzeuger mit an Bord. Auch sind einige Dampflokomotiven noch zu sehen und auch diese sind mit Sounddecodern und Rauchgeneratoren ausgestattet. 

Betreiber: Ladeside Diesel Depot, Herr Mike Bisset, Schottland-KA16 9BE Newmilns

Anlagengröße: 7 m x 2 m

Spur 0: Viel Fahrbetrieb auf dieser Anlage 

Auf einer Fläche von 36 m² zeigt Claudius Schüle aus Karlsruhe seine Spur-0-Anlage. Nostalgiefans kommen bei dieser Tinplate-Anlage voll auf ihre Kosten. Märklin, Bing, Lionel und diverse weitere Hersteller aus den Jahren 1935 bis 1953 finden sich auf dieser Anlage, die über zahlreiche Nebengleise verfügt. Anders als bei zweispurigen Anlagen füllt die Anlage die gesamte Fläche aus. Viel Fahrbetrieb ist auf dieser Anlage garantiert!

Hier dürfen auch die Besucher mal ran und ihre eigene Spur 0-Modelle auf den nostalgischen Gleisen fahren lassen. So stehen auch mal die Modelle der Besucher im Rampenlicht! Es können Loks in 3 Leiter Wechsel- oder Gleichstrom nach Märklin Art fahren, also keine Dampffahrzeuge. Auch Uhrwerksloks sind willkommen. 

Betreiber: Nostalgie Spur 0 Karlsruhe, Herr Claudius Schüle, D-76199 Karlsruhe

Anlagengröße: 12 x 3 Meter

Spur 0: Sidi Fontana, Marokko 1918 

Die Stadt Sidi Fontana in Marokko ist fiktiv, aber inspiriert von einer der längsten schmalen Strecke der Welt, mit mehr als 2000 km. Das Eisenbahnsystem ermöglicht es der französischen Armee und den Zivilisten Güter zu bewegen. Das rollende Material besteht aus Pechot, Decauville und generischen Schmalspurwaggons. Alle Lokomotiven sowie das rollende Material stammen von kommerziellen Herstellern oder von 3D-Druckern mit Laserschnitt. Der Sound läuft über DCC und parallel dazu werden Mediengeräusche von Camel, Esel abgespielt. 

Betreiber: Franck Combe, F-92600 Asnierses-sur-Seine

Anlagengröße: 3 x 2 m