Modelleisenbahn

Spur H0: Hafenanlage “Süderhafen”

Der Süderhafen ist eine fiktive Hafenanlage aus dem Zeitraum 1910 –1920. Mit der Eisenbahn, ca. 20 funkgesteuerten Schiffsmodellen, funktionsfähige Kräne, Rangierpferde, Dampfschleppwinde, Schwimmdock und vieles mehr, wird ein Hafenbetrieb aus längst vergangener Zeit gezeigt. Neben der reinen Hafenanlage ist auch das Umfeld des Hafens zu sehen. Ob bürgerliches Viertel, Arbeitersiedlung oder zeitgenössische Villen, werden auch die sozialen Verhältnisse gezeigt. Erbaut ist die Hafenanlage im Maßstab 1:87, alle Schiffsmodelle sind im Schiffsmodellbau üblichen Maßstab 1:100. Der Eisenbahnbetrieb erfolgt durch die entsprechenden Modelle der preußischen Eisenbahn, von den Loks und Wagen bis zu den selbstgebauten preußischen Signalen. Bei den Schiffsmodellen reicht die Palette von 15 cm Binnenschlepper bis zu 2m langen Marineschiffen. 

Betreiber: 
IG Kaiserliche Marine, Herr Thorsten Pfeiffer, 25524 Itzehoe

Anlagengröße: 
11 x 7 m