Modelleisenbahn

Spur H0: Verschneite Winterlandschaft

Ein historischer Wintersportsonderzug passiert das Reiterstellwerk an der Bahnhofseinfahrt von Bad Eisbach. Am Ende des Hauptbahnhofs von Bad Eisbach herrscht reger Durchgangsverkehr sowie Busverkehr auf dem Bahnhofsvorplatz. Der Panoramablick auf die Winterlandschaft gibt einen Vorgeschmack auf die Weitläufigkeit der H0-Anlage. Eiliger Einsatz für den Hilfszug: Die von der Köf bespannte Einheit ist auf dem Weg zu einem auf der eingleisigen Strecke havarierten VT 98. Der Bereisungszug der Westfälische Landes-Eisenbahn (WLE) darf bei der Kontrolle der neuen Strecke ab Bad Eisbach nicht fehlen. 

Betreiber: 
Lippstädter Eisenbahnfreunde, Herr Wolfgang Joswig, 59555 Lippstadt

Anlagengröße: 
14 x 3 m